16
Mai

Campingurlaub befindet sich im Umbruch mit vielen neuen Angeboten, Entwicklungen, aber auch Wachstumsschmerzen. Larissa Peters und Bastian Gembler gehören mit ihrer lifestyligen Campervermietung VANTOPIA mit Sitz in Hamburg zu Deutschlands Experten der ersten Stunde für die neue Art des Campings und geben interessante Insights zu aktuellen Entwicklungen und Visionen der Camping-Community.

Weiterlesen: Massenbewegung Camping und Vanlife

Bereits die Anfahrt ins ElzLand Hotel Pfauen lässt uns entschleunigen. Genießer fahren gemächlich die Landstraßen entlang und nutzen Zeit und Muße die Gegend zu bestaunen: Die kleinen Orte, die gepflegten Schwarzwaldhäuser mit den prachtvollen Blumenkästen vor den Fenstern würde man sonst verpassen.

Weiterlesen: Vier-Sterne-Hotel ElzLand Pfauen

Die Grenzschließung Kroatiens für deutsche Staatsangehörige wurde bereits wieder aufgehoben. Bei der Einreise werden die Kontaktdaten der Reisenden für die Dauer ihres Aufenthalts registriert. Zur Vermeidung langer Wartezeiten beim Grenzübertritt empfiehlt das kroatische Innenministerium Reisenden, ihre Kontakt- und Aufenthaltsdaten vorab online auf der Website des kroatischen Tourismusministeriums zu hinterlegen.

Weiterlesen: Campingplätze und Hotels der Arena Hospitality Group in Istrien geöffnet

Wandern ist beliebt. 69 Prozent der Deutschen schnüren mehr oder weniger regelmäßig ihre Schuhe und bewegen sich in der freien Natur. Sie tun dies gleichermaßen am Wochenende in der heimischen Umgebung, als Tagesausflug oder im Urlaub mit mehrtägigen Etappen. Hier kommt dann auch das Thema Übernachtung zum Tragen. Wo schläft der Wanderer nach einer anstrengenden Tagestour?

Weiterlesen: Alternative Übernachtungsmöglichkeiten beim Wandern

Die Mobilitätswende ist keine Utopie mehr, sondern Realität. Um der wachsenden Zahl von Reisenden und Urlaubern das Aufladen unterwegs zu ermöglichen, werden Ladestationen in Tourismusbetrieben, Hotels und Restaurants mehr denn je zu einer Notwendigkeit.

Weiterlesen: E-Mobilität in Tourismusbetrieben

In wilder Natur sich aktiv bewegen und in reinster Höhenluft endlich wieder tief durchatmen: Selten war die Sehnsucht der Menschen nach kräftigen Atemzügen und körperlicher Betätigung im artenreichsten Gebirge Deutschlands, offener und intakter Kulturlandschaft und einem Weitblick über das Naturschutzgebiet Allgäuer Hochalpen größer als in diesen Tagen.

Weiterlesen: Bad Hindelang: Bergbahnen, Hotels und Vermieter nehmen Betrieb wieder auf

Barrierefreiheit wird im Tourismus zukünftig Qualitätsmerkmal und Wettbewerbsvorteil sein. Die Regionen und Städte, die sich zur Arbeitsgemeinschaft „Leichter Reisen – Barrierefreie Urlaubsziele in Deutschland“ (AG) zusammenschlossen, haben das früh erkannt. Sie entwickeln nichtalltägliche Angebote wie Hausboottouren für Rollstuhlfahrer, Duft- und Tastgärten für Blinde, barrierefreie Weinfeste und vieles mehr. Auf der Internationalen Tourismusbörse Berlin (ITB) vom 4. bis 8. März stellt die AG ihre aktuellen Reiseideen für Menschen mit und ohne Behinderungen vor.

Weiterlesen: So schön kann Barrierefreiheit beim Reisen sein

Weitere Beiträge ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.