19
Jun

Airbnb verkündet Strategie, um "magische" Reisen für alle zu ermöglichen

Fotos: 2018 Airbnb Inc

Europa

Vor zehn Jahren haben Airbnb-Gründer Brian Chesky und Joe Gebbia drei Luftmatratzen in ihrer Wohnung in San Francisco bereitgestellt und damit ein globales Reisephänomen ausgelöst. Mit über 4,5 Millionen Unterkünften in 81.000 Städten ist Airbnb heute eine der größten Unterkunftsplattformen der Welt. So haben Gastgeber in den vergangenen zehn Jahren mehr als 41 Milliarden US-Dollar über die Airbnb-Plattform verdient und Gäste checkten über 300 Millionen Mal über Airbnb in eine Unterkunft ein.

Im Hinblick auf die nächsten zehn Jahre und den anhaltenden Erfolg der Airbnb-Community stellt das Unternehmen heute eine detaillierte Strategie für seinen Geschäftsbereich „Unterkünfte” vor, die lokale, persönliche und authentische Reisen für jeden Gästetyp gewährleisten soll. Diese Strategie beinhaltet:

  • Vier neue Unterkunftsarten – Ferienunterkunft, besondere Unterkunft, Bed & Breakfast und Boutique-Hotel (zusätzlich zu den bereits bestehenden Unterkunftsarten: Gesamte Unterkunft, Privatzimmer und gemeinsames Zimmer)
  • Neue Unterkunfts-Klassifizierungen – „Airbnb-Plus” und „Beyond by Airbnb”
  • Airbnb-Kollektionen – Unterkünfte für jeden Anlass
  • Investitionen, die der Community zugutekommen – darunter ein überarbeitetes Superhost-Programm sowie ein neues Mitgliedschaftsprogramm für Gäste, das im Laufe des Jahres eingeführt wird

„Vor zehn Jahren hätten wir uns niemals erträumt, was aus Airbnb werden könnte”, so Brian Chesky, CEO und Mitgründer von Airbnb. „Damals fanden die meisten Menschen die Idee, dass Fremde beieinander übernachten würden, völlig verrückt. Heute begrüßen Gastgeber auf Airbnb jeden Tag Millionen von Menschen. Wir wollen noch weiter gehen, indem wir unsere Community aus Gästen und Gastgebern unterstützen und erweitern, sodass in zehn Jahren über 1 Milliarde Menschen jährlich die Vorteile von magischen Reisen mit Airbnb erleben können.”

Neue Unterkunftsarten
Die Airbnb-Gastgeber-Community ist mit weltweit über 4,5 Millionen Unterkünften umfangreich und vielfältig. Im Laufe der Jahre wurden die unterschiedlichen Unterkunftsarten von Baumhäusern bis hin zu Boutique-Hotels zunehmend vielfältiger. Dennoch ist es bislang nur möglich, zwischen drei verschiedenen Unterkunftsarten auszuwählen – einem gemeinsamen Zimmer, privaten Zimmer und einer ganzen Unterkunft. Dies macht es für Gastgeber schwierig, herauszustechen, und Gäste können nicht immer genau das finden, wonach sie suchen.

Um dieser Entwicklung besser gerecht zu werden, fügt Airbnb vier neue Unterkunftsarten auf seiner Plattform hinzu: Ferienunterkunft, besondere Unterkunft, Bed & Breakfast und Boutique-Hotel. Dies bietet Gästen eine breitere Auswahl an Unterbringungsmöglichkeiten, größere Transparenz über die verfügbaren Unterkunftsarten und hilft den Gastgebern dabei, die Einzigartigkeit ihrer Unterkunft zu betonen. Ab heute stellt Airbnb den Gastgebern neue Tools zur Verfügung, mit denen sie ihre Unterkünfte auf einer in der Reiseindustrie so noch nie dagewesenen Detailebene kategorisieren können. Ab sofort können Unterkünfte nicht nur über die sieben übergeordneten Unterkunftsarten kategorisiert werden, sondern anspruchsvolle Suchfunktionen ermöglichen es Reisenden auch, den für ihre Bedürfnisse passenden Gastgeber und die entsprechende Unterkunft zu finden. Alle sieben Unterkunftsarten werden ab diesem Sommer für Gäste zur Verfügung stehen.

Airbnb-Kollektionen
Airbnb wurde ursprünglich vor allem für Alleinreisende entwickelt. Dennoch haben im Laufe der Jahre Millionen von Menschen die Plattform für unterschiedliche Arten des Reisens genutzt – seien es Familien, die den zusätzlichen Platz und etwa eine eigene Küche zum Kochen zu schätzen wissen, oder Abenteurer, die sich abseits der ausgetretenen Pfade am wohlsten fühlen. Um den Bedürfnissen der unterschiedlichsten Reisetypen gerecht zu werden, führen wir heute „Airbnb-Kollektionen” ein – die richtigen Unterkünfte für jeden Anlass. Ab sofort sind zunächst die Kollektionen „Airbnb für Familien” und „Airbnb für Geschäftsreisen” auf der Plattform verfügbar. Weitere Kollektionen, unter anderem für Hochzeiten, Hochzeitsreisen, Gruppen und Dinnerpartys, werden im Laufe des Jahres veröffentlicht.

Neue Klassifizierung – Airbnb-Plus
Heute launcht das Unternehmen „Airbnb-Plus”, eine neue Klassifizierung von Unterkünften auf der Plattform, die auf Qualität und Komfort geprüft wurden. So würdigt Airbnb Gastgeber, die sich durch herausragende Gastfreundschaft auszeichnen. Mit 2.000 Unterkünften in 13 Städten, die ab sofort gebucht werden können, ist Airbnb-Plus für Gäste vorgesehen, die nach außergewöhnlichen Unterkünften, herausragenden Gastgebern und außerordentlicher Zuverlässigkeit suchen. Airbnb-Plus-Unterkünfte wurden auf eine mehr als 100 Punkte umfassende Checkliste in punkto Sauberkeit, Komfort und Design geprüft und verifiziert. Gastgeber profitieren von einer besseren Sichtbarkeit auf der Plattform, Design-Beratung, einem professionellen Fotografen-Service und Zugang zu einem Premium-Kundenservice.

Neue Klassifizierung – Luxus
Im Anschluss an die Übernahme von Luxury Retreats im vergangenen Jahr gibt Airbnb heute eine Vorschau auf einen neuen Reisestandard: „Beyond by Airbnb”. Beyond by Airbnb wird ab Frühjahr dieses Jahres zur Verfügung stehen und einzigartige, maßgeschneiderte Reisen anbieten – darunter die exklusivsten Unterkünfte der Welt, einmalige Erlebnisse und erstklassigen Service.

Anerkennung – Investitionen, die der Community zugutekommen
Gastgeber und Gäste sind das Herzstück von Airbnb. Mit dem Superhost-Programm, das mittlerweile mehr als 400.000 Gastgeber weltweit umfasst, zeichnet Airbnb bereits herausragende Gastgeber aus. Heute kündigt das Unternehmen eine Erweiterung des Programms um 14 neue und aktualisierte Vorteile an. Besonderheiten dabei sind unter anderem bessere Sichtbarkeit der Unterkunft in den Suchergebnissen, individualisierbare URLs und exklusive Vorteile für Smart-Home-Produkte. Unter airbnb.de/superhost sind alle weiteren Vorteile zu finden.

Im Laufe des Jahres wird Airbnb zudem die besten Gäste mit einem Gäste-Mitgliedschaftsprogramm auszeichnen, das Vorteile für die gesamte Reise bieten wird. Das Superguest-Programm startet diesen Sommer zunächst als Testversion für 10.000 Gäste, bevor es Ende des Jahres für die gesamte Airbnb-Community zugänglich wird.

Die heutige Ankündigung spiegelt Airbnbs Vision wider, ein Unternehmen des 21. Jahrhunderts zu sein, das im Interesse aller Anspruchsgruppen, einschließlich Gastgebern, Gästen und Städten, agiert. Das beinhaltet, Gastgebern dabei zu helfen, erfolgreicher zu sein, noch mehr Menschen das Reisen zu ermöglichen und lokale traditionelle Übernachtungsbetriebe wie Bed & Breakfasts und Boutique-Hotels, die authentische Gastfreundschaft bieten, einzubeziehen und zu unterstützen. Es bedeutet auch, dass wir unsere Zusammenarbeit mit politischen Entscheidungsträgern auf der ganzen Welt fortsetzen möchten, um Rahmenbedingungen zu schaffen, die sicherstellen, dass Airbnb Städte und Regionen stärken kann.

Fotos: 2018 Airbnb Inc

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

Anzeige [TZ|B03|300x600]
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen